BLG-Ombudsmann

Die BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG und ihre Unternehmen haben zur Vermeidung von Gesetzes- und Regelverstößen einen Verhaltenskodex der BLG-Unternehmensgruppe eingeführt und ein Compliance-Management-System implementiert. Im Rahmen des Compliance-Management-Systems wurden Herr Rechtsanwalt Klindwort als BLG-Compliance-Ombudsmann und Herr Rechtsanwalt Menges als dessen Verhinderungsvertreter bestellt.

An den BLG-Ombudsmann als „Vertrauensanwalt“ können sich Mitarbeiter der Unternehmen der BLG LOGISTICS GROUP wie auch Lieferanten, Dienstleister, Kunden oder Wettbewerber mit Hinweisen auf Regelverstöße, insbesondere auf korruptionsverdächtige Sachverhalte oder mögliche kartellrechtliche Verstöße, aber auch auf sonstige Straftaten wie Untreue, Unterschlagung, Steuer- und Zolldelikte oder schwerwiegende Verstöße gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) wenden.

Die BLG LOGISTICS GROUP setzt mit der Bestellung von Herrn Rechtsanwalt Klindwort als Compliance-Ombudsmann ein deutliches Zeichen gegen Korruption und andere Gesetzesverletzungen und wird diese mit allem Nachdruck verfolgen. Der Ombudsmann leitet ihm erteilte Hinweise aber nur dann an den Leiter Compliance der BLG LOGISTICS GROUP weiter, wenn ihm der Hinweisgeber dies ausdrücklich erlaubt. Den Namen und die Kontaktdaten des Hinweisgebers wird der Ombudsmann der BLG LOGISTICS GROUP nur dann benennen, wenn sich der Hinweisgeber hiermit ausdrücklich einverstanden erklärt, ein Hinweis kann also auch anonym erteilt werden. Damit ist eine Kontaktaufnahme mit dem Ombudsmann für einen noch unsicheren Hinweisgeber ohne jedes Risiko. Der Ombudsmann als Beauftragter der BLG LOGISTICS GROUP kann und wird einem Hinweisgeber keinen Rechtsrat erteilen, er erläutert dem Hinweisgeber aber auf Wunsch das interne Verfahren bei der BLG LOGISTICS GROUP, welches durch einen Hinweis an den Ombudsmann in Gang gesetzt wird. Danach kann sich der Hinweisgeber immer noch entscheiden, ob sein Hinweis – ggf. anonymisiert – an die BLG LOGISTIC GROUP weitergegeben werden soll oder nicht.

Dem BLG-Compliance-Ombudsmann Herrn Rechtsanwalt Klindwort können Hinweise streng vertraulich unter der E-Mailadresse blg-ombudsmann@rmk-partner.de oder über die ebenfalls vertrauliche Ombudsmann-Hotline 0421/333 922 66 erteilt werden.